Fourm Startseite Geschichte Treffpunkt Mitglieder Gallerie Presse Sponsoren Web-History Opeltreffen Webteam OCL MOTORSPORT OCL RC-SPORT eMail Kontakte Gästebuch Links Club-Datenbank

Christian Nebus Homepage

Meine Story um mein Auto

Es fing an mit meiner Ausbildung bei einem Autohaus. Da war ich noch keine 18 Jahre alt. Als die Zeit dann reif wurde den Führerschein zu machen, waren viele Angebote da, aber keines davon was reizte mich. Ein paar Wochen nach der bestandenen Prüfung kam ein dunkel blauer Kadett E zu uns und stand zum Verkauf. Ich hatte mich irgendwie in den Wagen verliebt. Er war Baujahr 1991 und hatte auch einige Extras wie ABS, Servolenkung und Zentralverriegelung. Zum Führerscheinanfang war auch eine Motorisierung von 75PS mehr als ausreichend.

So gingen die ersten Monate ins Land, bis mich ein Arbeitskollege aus der Werkstatt ansprach, ob ich nicht Lust hätte mit ihm am Wochenende mal etwas zu unternehmen. Dabei fiel mir erstmals auf der Aufkleber vom Opel Club Langenhagen auf seinem Fahrzeug auf. Ich sprach ihn darauf an und er sagt mir, ich solle doch einfach mal mit zum Club Abend kommen. Ich bin mit gemischten Gefühlen mitgefahren, aber nach kurzer Zeit an diesem Abend war ich sehr positiv beeindruckt von den Leuten. Sie waren gut drauf und sie hatten mich auch nach einer 3 monatigen Probezeit in den Club aufgenommen. Dann ging es langsam los mit dem Aufrüsten meines Autos.

Als erstes kam ein Sportendtopf. Als ich dann im Frühjahr merkte das meine Stoßdämpfer defekt waren, kam mir die Idee mein Auto gleich tiefer zu legen. Es blieb nur die Frage wie tief sollte ich es legen ?! Bei der Entscheidung half mir ein Clubmitglied und ich entschied mich für ein 60mm Fahrwerk der Firma Power Tec, welches damals erst sehr kurze Zeit auf dem Markt war. Als wir den Wagen von der Bühne nahmen, merkten wir auch, daß der Wagen mehr als 60mm tiefer gekommen war. Kurze Zeit später bot man mir 6x13 Alufelgen von BBS an, die ich sofort mit 175/70 R13 bestückte. Nichts aufregendes, aber ALU-Felgen :-)

So neu ausgestattet und schon ansehnlicher ging es zum ersten Opel-Treffen, wo mir die Stoßstangen von GSI auffielen. Nach dem Treffen wurden diese erstmal organisiert, umlackiert und angebracht. Danach noch schnell ein GSI-Digitaltacho eingebaut und die Optik hatte sich schon wieder verbessert. Auf unserem eigenen Treffen machte ich mir leider einen langen Kratzer ins Auto. Pech, aber wir hatten ja einen Airbrusher auf dem Treffen, der seine Künste ja auch der Öffentlichkeit zeigen wollte. Er nahm daraufhin mein Fahrzeug und die "Pistole" und es entstand ein unglaubliches Airbrush, welches mich erstmal Sprachlos machte und mir den Atem raubte.

Ende November ging es dann mit einige Clubkameraden auf die Essener Motorshow. Dort kann man sich bekanntlich gut mit Teilen eindecken und so wurde auch ein "Böser Blick" von Mattig gekauft. Zum Umbau der Motorhaube wurden auch gleich die Felgen getauscht: Smoor Roadstar Felgen in der Größe 8x13 et 04 gleich mit der Bereifung Dunlop SP2000 175/50 R13. Die Felgen stammten von einem Fahrzeug eines Clubkameraden und so stimmte auch der Preis für die Komplett-Reifen. Nachdem die Felgen auf dem Fahrzeug waren kam auch gleich die Ernüchterung: Die Karosserie musste hinten ziehen. Der Wagen lag mit der Bereifung fast auf dem Boden, aber es gefiel mir auf Anhieb. Nach dem Tachoangleich war auch die Eintragung kein größeres Problem und so ging es in die nächste Saison. Der Wagen fand auf den Treffen erstmals auch Beachtung :-)

Im Laufe des Jahres wurden die Sitze gegen Sparco Vollschalen getauscht, die mal wieder ein Clubkamerad über hatte. Zudem wurde die Frontschürze von original GSI auf Mattig umgebaut. Mit den kleinen Reifen liegt die Schürze fast auf dem Boden auf. Der neue 2l Motor mit seinem etwas größeren Eigengewicht brachte auch noch einige mm weniger Bodenfreiheit. Ich denke alles andere zeigen die Bilder vom Fahrzeug....

Hier nochmal einige kleine Facts:
Fahrzeug: Kadett E
Modell: Top
Motor: 2l GSi
Getriebe: F16
Bremsen vo: innenbelüftet GSi (256er Scheibe)
Bremsen hi: Trommel
Fahrwerk: 60mm Power Tec
Däpfer Power Tec
Extras GSI Digitacho, Sparco Vollschalen Sitze,
Mattig Frontschürze, Mattig "Böser Blick",
Airbrush, ...

Der neue Tigra....
Ein paar Bilder vorab:

Mitglieder Übersicht